QR-Code

#622

Das Reich der Flora

Poussin, Nicolas (1594-1665) | Maler

01:46

Poussin wählte als Schauplatz der Geburt Christi und der Anbetung der Heiligen Drei Könige nicht wie sonst üblich ein einfaches Stallgebäude, sondern eine antike Ruine. Dies ist als Hinweis auf die Überwindung der Antike und deren Götterwelt durch das Christentum zu verstehen. Links im Bild sitzt Maria mit dem Jesuskind auf ihrem Schoß, hinter ihr steht Josef. Die Könige knien mit ihren Gaben – Gold, Weihrauch und Myrrhe – direkt vor ihr, während sich hinter ihnen weitere erstaunte Begleiter versammeln.

Material & Technik
Öl auf Leinwand doubliert
Museum
Gemäldegalerie Alte Meister
Datierung
1631
Inventarnummer
Gal.-Nr. 719
0:00