QR-Code

#643

König August II. von Polen (1670–1733) zu Pferde

Silvestre, Louis de (1675-1760) | Maler
August, Polen, König (1670-1733) | Dargestellte Person

01:34

Reiterbildnisse als Darstellungstypus für Herrscher sind seit der Antike äußerst beliebt. Vor allem im Barock kamen sie den Königen und Fürsten entgegen, da sie deren Anspruch, über andere erhaben zu sein und souverän zu herrschen, besonders deutlich zum Ausdruck brachten. Das Gemälde hält einen Moment voller energischer Bewegung fest, der König richtet seinen Blick selbstbewusst auf ein Ziel außerhalb des Bildfeldes. Die Rauchwolken im Hintergrund verweisen auf seine Rückkehr aus einer siegreichen Schlacht.

Material & Technik
Öl auf Leinwand doubliert Bildmaß vermutlich ursprünglich größer
Museum
Gemäldegalerie Alte Meister
Datierung
um 1718
Inventarnummer
Gal.-Nr. 768
0:00