QR-Code

#634

Selbstbildnis

Pesne, Antoine (1683-1757) | Maler
Pesne, Antoine (1683-1757) | Dargestellte Person

01:44

Selbstporträts, die den Künstler bei seiner Arbeit zeigen, sind gängige Motive im 18. Jh. Sie dienten häufig der Selbstvermarktung sowie der Demonstration des eigenen Könnens und des erreichten Ruhmes. So stellt sich Pesne nicht etwa in einem dreckigen Malkittel dar, sondern in edlem Gewand aus kostbaren Stoffen. An der zeichnenden rechten Hand trägt er einen großen Ring, der auf seine hohe Stellung als Künstler verweist. Selbstbewusst blickt der Maler den Betrachter direkt an.

Material & Technik
Öl auf Leinwand (angerändert)
Museum
Gemäldegalerie Alte Meister
Datierung
1728
Inventarnummer
Gal.-Nr. 775
0:00