QR-Code

#639

Christus beim Pharisäer Simon

Subleyras, Pierre (1699-1749) | Maler

01:45

Subleyras erzählt die Geschichte vom Besuch Jesu bei dem ihm wohlgesonnenen Pharisäer Simon. Während des üppigen Mahles, das jener für den Gast ausrichtet, wäscht eine Sünderin Jesu die Füße, indem sie diese zunächst mit ihren Tränen benetzt und anschließend mit ihrem Haar trocknet. Jesus vergibt ihr daraufhin all ihre Sünden. Ein Vorgang, der bei den Umstehenden zunächst Erstaunen und Empörung hervorruft. Jesus aber wertet den Dienst der Frau an ihm höher, als die großzügige Einladung Simons.

Material & Technik
Öl auf Leinwand (doubliert)
Museum
Gemäldegalerie Alte Meister
Datierung
Um 1737
Inventarnummer
Gal.-Nr. 789
0:00