QR-Code

#350

"Der Schnitter"

Perscheid, Nicola (1864-1930) | Hersteller

Der blauschwarze Gummidruck von Nicola Perscheid, auf kräftig strukturiertem Papier wirkt wie eine Malerei auf Leinwand. Ein Mann mit einer Sense, sein Gesicht ist unkenntlich, im Hintergrund eine Kirche mit Friedhof. Es thematisiert romantisierend und sehnsuchtsvoll die bäuerliche Arbeitswelt. Paradoxerweise zog es die Landbevölkerung um 1900 verstärkt in die Städte, auf der Suche nach besseren Lebensbedingungen.

Fotografen und Fotografinnen suchten den künstlerischen Status ihrer Werke zudem durch motivische, gestalterische und technische Anleihen an Malerei und Graphik zu steigern. Das repräsentative Format und die Technik des Gummidrucks sind charakteristische Stilmittel der Bewegung. Bei diesem Edeldruckverfahren wurde ein Gemisch aus Gummiarabikum, Chromatsalzen und Farbpigmenten auf Papier aufgetragen. Bei der Aufbelichtung eines vergrößerten Negativs härtete es – je nach Lichteinfall – unterschiedlich aus. Durch das Auswaschen im Wasserbad entstand ein Unikat in unterschiedlichen Farbtönungen.

Material & Technik
Blauschwarzer Gummidruck
Museum
Kupferstich-Kabinett
Datierung
1900
Inventarnummer
D 1901-107
0:00